Das erste GOA Buch!

Weltweit erstes Fotobuch über Goa-Trance wurde in Wien präsentiert!

20 Jahre Psytrance-Szene: Einsichten in die psychedelische Festivalkultur


20 Jahre hat es gedauert bis das erste Buch einer Kultur präsentiert werden kann, die bisher oft nur als Unterart der Electronic Dance Music oder als Hippie-Techno wahrgenommen wurde. Am 17. Dezember präsentierten die beiden österreichischen Herausgeber Tom Rom und Pascal Querner das neueste Buch des Schweizer Nachtschatten Verlags GOA: 20 Jahre Psychedelic Trance um 23 Uhr auf der „Cosmic Space Disco“ im Wiener WUK.

Die beiden in Wien lebenden Herausgeber arbeiteten zwei Jahre an dem Werk, das Beiträge von 41 Autoren und 650 Fotos von 38 Fotografen auf 280 Seiten in 36 Kapiteln enthält. Zusammen mit dem Buch wird auch eine DVD mit gleichnamigem Titel des Wiener Videokünstlers El Geko und des Berliner Dokumentarfilmers Sebastian Rost (Psynema) gezeigt.

„Mit diesem Werk wollen wir ein bleibendes Zeugnis der Psytrance-Kultur für die Musikgeschichte schaffen. Psytrance ist die Fortsetzung der psychedelischen Kultur der 60er-Jahre und der Ausdruck eines internationalen Bewusstseins in dem trennende Kategorien zwischen Menschen und Nationen keine Rolle mehr spielen. Was zählt ist die gemeinsame Erfahrung am Dancefloor“, so Tom Rom und Pascal Querner.

Der neue Band ist das weltweit erste Werk, das alle wichtigen Elemente der derzeit buntesten Musikkultur auf diesem Planeten in Text und Bild beschreibt. Die 36 Kapitel wurden von Experten aus aller Welt verfasst. Die Texte beschreiben die Ursprünge der Szene in Goa, die Entwicklung der Musik, die Labels und die Verbindung zu den „Cybertribes“. Ein weiterer Teil beschäftigt sich mit der Szene, ihren Ritualen, der bewusstseinserweiternden Komponente und den Festivals der Sonnenfinsternis. Kunst und Performances stehen im Mittelpunkt des dritten Teils des aufwendig gestalteten Werks. Dekoration, Design, Visuals, die „Psytrancer“ und die „Trancewear“-Kleidung unterscheiden die Szene von allen anderen Musikkulturen in den letzten 40 Jahren. Neben Darstellungen der Szenen in Österreich, Deutschland und der Schweiz kommen auch die führenden Vertreter der Psy-Kultur in Japan, Russland, Brasilien, USA und anderen Ländern zu Wort. Der Band schließt mit einem Ausblick in die Zukunft und einer kritischen Darstellung. Das Ende des Buches bilden das Autoren- und Fotografenverzeichnis sowie eine Bibliographie.

Die Psytrance-Kultur geht zurück auf die Hippie-Bewegung. Die Anfänge finden sich Ende der 80er-Jahre im indischen Bundesstaat Goa und die Szene breitete sich in den letzten zwei Jahrzehnten über die ganze Welt aus. Psytrance ist heute nicht nur eine Art von elektronischer Musik und Unterart des Techno sondern verbindet Spiritualität, Gewaltlosigkeit, ökologische Visionen, neue Lebensformen, exponentielle Kreativität und eine internationale Travellerkultur, die Spaß am Dancefloor und ein globales Bewusstsein vereint.

Tom Rom kennt die Psytrance-Partyszene seit fast zwei Jahrzehnten und war weltweit auf den wichtigsten Festivals präsent. Seit Jahren schreibt er als Musikjournalist für mehrere Psytrance-Magazine rund um den Globus. Er ist für die Texte und Übersetzungen und das Projektmanagement verantwortlich. Seit 2003 promotete er weltweit mehrere Festivals dieser Musikrichtung. Pascal Querner ist Biologe, Weltreisender und Fotograf. Er schaffte es die besten Fotografen der Szene aus aller Welt für das einzigartige Buchprojekt zu gewinnen. Zahlreiche Fotos stammen von ihm selbst. Der Wiener Grafiker Peter Lippert erstellte für die grafische Umsetzung des Projekts. Der für die DVD hauptverantwortliche Wiener Videokünstler El Geko bestrahlt seit zehn Jahren die Dancefloors auf den größten Festivals der Welt.


Bibliographische Angaben:

Tom Rom/Pascal Querner (Hg.): GOA: 20 Jahre Psychedelic Trance (deutschsprachige Originalausgabe).

Format 25 x 25 cm, Farbe mit fluoreszierendem Hardcover, 280 Seiten. Erscheinungsdatum: Dezember 2010, Auflage 3.000. Layout, Grafik, Design: Peter Lippert.

Verlag: Nachtschatten Verlag, 12/2010, CH-4502 Solothurn, Druck, Druckerei und Verlag Steinmeier, Deiningen.

ISBN 978-3-03788-188-0 (Buch), ISBN 978-3-03788-207-4 (DVD), ISBN 978-3-03788-206-1 (Set Buch und DVD).

Preis im Set: EUR 39,80 (Bestellungen bei www.nachtschatten.ch/goabook, info@nachtschatten.ch).

2011 ist eine englischsprachige Ausgabe geplant.


by on Januar 10, 2011

Kommentare

Antworten